Amiga CD32 @SX32pro



Durch den Tausch eines Amiga1200 T bin ich nun endlich in den Besitz eines AmigaCD32 gekommen mit einem SX32pro. Das SX32pro stellt das Maximale dar, was man sich mit einem CD32 aufbauen kann. Im Gegensatz zu einem CD32Sx oder ähnlichem, was quasi "nur" den Anschluss einer Festplatte ermöglicht und ein wenig mehr Speicher (bis 8 MB Fast RAM) bietet, ist das SX32pro wesentlich mehr.
Das SX32 erweitert das CD32 nicht nur um die fehlenden Schnittstellen, wie Parallel, Seriell, Video und so, sondern bietet neben dem 2,5" Festplatten Anschluss auch die Möglichkeit bis zu 64 MB FastRAM zu nutzen und dazu noch ein CPU Upgrade auf einen MC68030 mit 50 MHz nebst der FPU. Wirklich ein tolles Teil. Damals, als es noch neu zu kaufen war war es schon schweineteuer, und wahrscheinlich hätte ich mir, wenn es dieses Tausch nicht gegeben hätte, sowas auch nie gekauft.
Neben der besagten Ausstattung des SX32pro, bot das CD32 aber auch noch andere Schöne Applikationen, wie einen eingebauten Flicker Fixer von DCE sowie ein komplettes Rework auf Tantal Elkos. Diese bieten den enormen Vorteil, das diese nicht auslaufen können. Also alles im allen ein wirklich feines Stück Hardware. Das Problem mit der Festplatte habe ich über einen 2,5" IDE -> CompactFlash Card Adapter gelöst. Daran betreibe ich nun eine 4 GB CF Karte von SanDisk. Diese ist als Festplatte eingerichtet und verfügt zudem über den Vorteil, das sie keine Geräusche macht und wesentlich weniger Strom benötigt als eine normale Festplatte. Mit der Installation von OS3.9 und WHD-Load ist das CD32 damit zur echten Spielekonsole geworden.

Anbei nun erstmal ein paar Fotos der Hardware:

Tantal heißt die Lösung
Tantal Elkos anstatt der auslaufenden SMD Elkos

FliFi intern
Noch aus der zeit als es keinen Indivision gab fürs CD32

SX32 pro
Hier das SX32pro mit CF-Card

am zusammenbauen
Hier beim zusammenbauen

SX32pro von hinten
Das SX32pro von hinten

Anschlüsse satt!!
Das SX32 bietet alles was man braucht!

Klappe auf!
mit geöffnetem CD-Laufwerk

von hinten
Das CD32 mal von hinten

Seriennummer und Datum
Wann das ganze gebaut wurde....oha, noch vor der Playstation....

Schick!
Mal mit den LEDs

mal im ganzen
Das CD32 mal im ganzen gesehen

andere Perspektive
mal aus einer anderen Perspektive

und komplett
...und mal komplett mit Kontroller

 

Technische Daten:
Amiga Modell: Amiga CD32
Revision: 3
ChipSet: AGA
Kickstart: 3.1
ChipRAM: 2MByte
FastRAM: 64 MByte
CPU: MC68030 / 50 MHz
FPU: MC68882 / 50 MHz
Laufwerke: ---
Festplatten: 4 GB CF Card
Optische Laufwerke: double Speed CD-ROM
Erweiterungen: DCE SX32pro
2,5"IDE-to-CF-Card
verkauft im Juli 2010